Projekte und Aktionen

Sammelband BEUYS100

Brüderkirche mit Ginkgo | © Volker Schäfer

Mit dem Beginn des Jubiläumsjahres zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys konnte der Stiftungsvorsitzende Volker Schäfer in Kooperation mit dem Kasseler euregioverlag und der Förderung durch die Kasseler Sparkasse einen Sammelband „BEUYS 100“ als Herausgeber veröffentlichen.

In diesem Band nähern sich 14 Autorinnen und Autoren dem Werk von Joseph Beuys auf sehr unterschiedlichen Pfaden. Rhea Thönges, Andres Veiel, Sabine Schormann, Eugen Blume, Heiner Georgsdorf, Daniel Opper, Martin Groh, Johannes Stüttgen, Harald Kimpel, Hans Eichel, Petra Richter, Paul Coffee, Dirk Schwarze und Volker Schäfer eröffnen auf ganz individuelle Weise einen Zugang zu diesem weltberühmten Künstler, dessen Arbeiten bei sieben documenta-Ausstellungen gezeigt wurden.

So laden die Autor*innen mit ihren kaleidoskopartig zusammengestellten Blickwinkeln die Leserinnen und Leser dazu ein, ihren ganz eigenen Weg zu Beuys zu finden.


Veranstalter