Projekte und Aktionen

Aktion Beuys (UA)

Aktion Beuys (UA)  | © Fotocredits: Staatstheater Kassel

Ein Joseph Beuys-Parcours durch Werk und Aue zu Kassel aus Anlass seines 100. Geburtstages Joseph Beuys gilt vielen als der Künstler des 20. Jahrhunderts mit der größten Sendestärke. Seine Großraum-Skulpturen, seine performativen und politischen Aktionen und seine komplexen Texte zu Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft prägen Menschen noch heute. Unser Beuys-Parcours führt als ca. vierstündige Wanderung über verschiedene Stationen in der Karlsaue in das Fridericianum und beschäftigt sich mit Themen, die für Beuys wesentlich waren – Kunst, Natur, Geld, Politik und Tod. Szenische und performative Darstellungen wechseln sich ab mit Audiowalks und sorgen so für unterschiedliche Begegnungen mit den Werken und Spuren Beuys' und lassen die Zuschauer*innen auch Autor*innen wie Henning Christiansen, Johann Wolfgang von Goethe, Novalis, Erik Satie, Johannes Stüttgen, Caroline Tisdale, Andy Warhol u.a. entdecken.

Im Eintrittspreis inbegriffen sind ein Getränk und eine Suppe, die in der Pause eingenommen werden können.

Gesamtleitung: Stephan Müller, Beratung: Johannes Stüttgen, Räume: Siegfried E. Mayer, Kostüme: Carla Caminati, Video: Sophie Lux, Technische Gesamtleitung: Christian Franzen, Komposition und Musikalische Einstudierung: Thorsten Drücker, Dramaturgie: Petra Schiller


Veranstalter


Termine zum Projekt