Beteiligte Akteure und Institutionen

Social Sculpture Lab

© Social Sculpture Lab

Der Social Sculpture Lab e.V. agiert als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Kassel im globalen Raum auf dem Feld der Sozialen Plastik. Seine Arbeit baut auf Joseph Beuys’ Ideen zur sozialen Plastik und auf einem Ansatz der „Sozialen Plastik - Verbindenden Praxis“ auf, wie er von Shelley Sacks über mehrere Jahrzehnte am Institut für Soziale Plastik in Oxford und in vielen öffentlichen Räumen der Welt erforscht und entwickelt wurde.

Der Verein möchte zu einer zukünftigen Gesellschaft beitragen, in der Bewusstsein, Zusammenarbeit und Fürsorge in der Lage sind Kolonialisierung, Unterdrückung und Kontrolle ersetzen. Dazu brauchen wir die Fähigkeit, uns neue Formen horizontalen ‚Leaderships’ und „Verbindender Praktiken“ vorzustellen, diese gemeinsam zu denken sowie ein neues Verständnis von Freiheit zu entwickeln, das untrennbar mit „Verantwortung als Fähigkeit-zu-antworten“ (Responsibility as the ability-to-respond)[Sacks] zu entwickeln.

Der Social Sculpture Lab e.V. bewegt sich im Feld zwischen Sozialer Kunst, politischer Bildung und Demokratieprozessen, um innovative Ressourcen und Möglichkeiten für informelles Lernen und Austausch zu entwickeln und um transformative Wege beizutragen, wie jeder Mensch als "soziale*r Künstler*in" arbeiten kann, um eine humane und ökologische Zukunft zu gestalten.

In diesem Jahr konzentriert sich die Arbeit des Vereins auf das zum 100-Jährigen Geburtstag von Joseph Beuys entstehende Kassel21 Social Sculpture Lab.


Kontakt

www.socialsculpturelab.com

Social Sculpture Lab für neues Wissen und eine Ökozosiale Zukunft e.V.
Hans-Leistikow-Straße 16
34134 Kassel
info@socialsculpturelab.com

 


Termine Social Sculpture Lab