Beteiligte Akteure und Institutionen

documenta forum

Das documenta forum wurde 1972 von Arnold Bode als Freundeskreis der documenta gegründet.

Die Mitglieder verpflichten sich Bodes Ausstellungsidee zu wahren und zu deren Weiterentwicklung beizutragen. Dazu steht die Sicherstellung der Rahmenbedingungen der documenta als der wichtigsten internationalen und unabhängigen Kunstausstellung im Fokus.

Heute ist das documenta forum ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

„Der Unterstützung des documenta archivs, als Basis der Forschung im zu gründenden documenta Institut, gilt unser vorrangiges Ziel.

Die Außenkunstwerke und deren Pflege ist uns ein besonderes Anliegen.

Mit kulturpolitischen Stellungnahmen, Gesprächen und Veranstaltungen unterstützen wir die aktuellen Diskussionen um Kunst und Kultur.“


Kontakt

www.documentaforum.de

Jörg Sperling
1. Vorsitzender documenta forum, Kassel

0178 8806300
xsperling@aol.com


Termine documenta forum