Kalender und Termine

ERDFORUM zum Thema Stadtentwicklung

Aktion, 12.08.2021, 15:00 - 18:30 Uhr

ERDFORUM ist ein erprobtes Format, entwickelt von der Künstlerin Shelley Sacks, in dem unser kreatives Vorstellungsvermögen eingesetzt wird, um eine tiefe Qualität des Austauschs zu erfahren, die über Diskussion oder Debatte hinausgeht. Hierzu wird mit zwei besonderen Qualitäten gearbeitet: der Fähigkeit der Imagination und der Fähigkeit des aktiven Zuhörens. Die Teilnehmenden erleben sich als bewusste Gestalter ihres eigenen Lebens, ihres Umfeldes und ihres Stadtteils.

Ein Erdforum dauert 3-4 Stunden und es können bis zu 12 Personen teilnehmen. In der Regel findet es im Freien an unterschiedlichen Orten statt.

 

STADTENTWICKLUNG

Eine riesige Brachfläche am Rande von Rothenditmold, mehrfach abgeräumtes Gartenland, Schutt und Müll flächig verteilt, neu überwuchert von Spontanvegetation. Wie soll die Fläche in Zukunft aussehen, was ist wichtig für den Stadtteil und seine Bürger und wie werden sie beteiligt an kommunalen Planungsprozessen? Mit einer Reihe von Erdforen bieten wir einen Imaginations- und Dialograum für diese Fragen.

Wenn wir die Zukunft, die wir wollen, nicht gestalten, werden wir die Zukunft bekommen, die wir nicht wollen, und die ist auch zum Teil schon da.“ (Joseph Beuys)

 

Herzliche Einladung an Alle, an diesem Kunstwerk im Rahmen eines Erdforums - geleitet von Karsten Winnemuth (Essbare Stadt e.V./ Social Sculpture Lab e.V.) - kostenlos teilzunehmen.

Zum Projekt

Ort

Blühtlinde / Stadtteil Rothenditmold

ANMELDUNG earthforum@socialsculpturelab.com

 

Blühtlinde, 34127 Kassel / Stadtteil Rothenditmold

(Hilfe zum Finden: Link auf Docutopia-Karte)


Veranstalter

Social Sculpture Lab