Kalender und Termine

Die museale Dauer und die vergängliche Gegenwartskunst. Nach welchen Kriterien erwerben öffentliche Sammlungen?

Vortrag, 16.09.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
© VG Bild-Kunst, Bonn 2021

2021 wird der 100. Geburtstag von Joseph Beuys gefeiert. Zu diesem Anlass befasst sich die Tagung mit den raumbezogenen Arbeiten des Künstlers. Vielfach integrierte Beuys darin autonome Kunstwerke und Objekte seiner Performances und er nahm bei den Re-Installationen Veränderungen vor. Dies unterstreicht den wandelbaren und prozesshaften Charakter dieser Arbeiten. Generell sind zentrale Aspekte seines künstlerischen Schaffens an die Materialität sowie an die Fragilität, Alterung und Degradation der Materialien geknüpft. Zudem erfahren raumbezogene Arbeiten sichtbare Veränderungen, indem sie nach notwendigen Standortwechseln und Gebäudesanierungen in neuen oder neu gestalteten Räumen re-installiert werden. Im Dialog verschiedener Disziplinen – der Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung, der Kunstwissenschaft und den Naturwissenschaften – werden die Relation die werkimmanenten Aspekte und der Einfluss der vielfältigen Veränderungen betrachtet sowie die ethischen, konzeptionellen und praktischen Fragen der Erhaltung und der originalen oder werkgerechten Präsentation diskutiert.

 

Diskussionsteilnehmende:

Dr. Ina Conzen, Staatsgalerie Stuttgart

Dr. Britta Kaiser-Schuster, Kulturstiftung der Länder, Berlin

Dr. Maria Kramer, Musem für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Dr. Susanne Völker, Stadträting und Kulturdezernentin Stadt Kassel

 

Begrüßung: Prof. Dr. Martin Eberle, Direktor MHK

Moderation: Hon.-Prof. Dr. Julia Voss, Leuphana Universität Lüneburg

 

Die Podiumsdiskussion "Die museale Dauer und die vergängliche Gegenwartskunst. Nach welchen Kriterien erwerben öffentliche Sammlungen?" findet als Hybrid-Veranstaltung im Hörsaal des Hessischen Landesmuseums statt - die Teilnehmer*innen können vor Ort teilnehmen (Anmeldung erforderlich) oder online über den webex link. Außerdem werden beide Veranstaltungen zusätzlich über youtube gestreamt.

Zum Projekt

Ort

Hessisches Landesmuseum / online

Anmeldung erforderlich unter a.harmssen@museum-kassel.de.

Einlass ab 16:30 Uhr

 

Zugangslink Podiumsdiskussion Videomeeting:
https://meetings-museumkassel.webex.com/meetings-museumkassel-de/j.php?MTID=m5d13557bf28225eda5923cb5a566d8e7
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2556 315 0394
Meeting Passwort: wXbUFehB367

Youtube Link zur Podiumsdiskussion:

https://youtu.be/w9FGZTyMnhQ